Notfall
Notfall
Departement Finanzen

Im Departement Finanzen sind Finanz- und Rechnungswesen, Medizincontrolling & Kodierung, Patientenadministration, ITC und der Zentrale Einkauf zusammengefasst. Der Grossteil der Dienstleistungen wird zentral im Krombach in Herisau für den gesamten Verbund erbracht. Die Mitarbeitenden der Abteilung Medizincontrolling & Kodierung sind in den somatischen Spitälern stationiert. Die Abteilung des Zentralen Einkaufs befindet sich am Standort Spital Heiden.

Das Departement stellt sowohl die wirtschaftliche Betriebsführung wie auch die stetig an Bedeutung gewinnenden Dienstleistungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (ITC) und somit auch die Verfügbarkeit der Informatik-Infrastruktur sicher.

Seit 2011 wird der Spitalverbund AR vom Verband der Schweizer Spitäler H+ mit dem Gütesiegel für das betriebliche Rechnungswesen (REKOLE®) ausgezeichnet. Die letzte Re-Zertifizierung fand Ende 2018 statt und wurde erneut erfolgreich bestanden. Die nächst Re-Zertifizierung steht im Frühjahr 2023 an. Für den Spitalverbund AR bedeutet die erfolgreiche Re-Zertifizierung, dass nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen gearbeitet wird und die Kostenzuordnung konsequent nach dem Verursacherprinzip erfolgt.

Zertifikat Rekole 2018

 

 

 

 

Kontakt
Standort(e)
Spitalverbund
Appenzell Ausserrhoden
Krombach 3
9100 Herisau
Tel 071 353 81 11

Departementsleiter Departement Finanzen
Stv. CEO

Yves Marzoli