Notfall
Notfall
Zuweiseranlass

Die individuelle und spezifische Behandlung unserer Patienten ist uns im Psychiatrischen Zentrum Appenzell ein grosses Anliegen. Studien belegen, dass nebst anderen Wirkfaktoren in der Psychotherapie vor allem der therapeutischen Beziehungsgestaltung grosse Bedeutung zukommt. Dabei gilt es, nicht jedem das Gleiche anzubieten, sondern individuell, bedürfnis- oder eben motivorientiert vorzugehen.

Im Rahmen unseres Zuweiseranlasses wird Herr Dr. Dominique Holstein, Leitender Psychologe, das Konzept einer individuellen Psychotherapie vorstellen. Nach der Übernahme der Co-Präsidentschaft der Schweizerischen Gesellschaft für Zwangsstörungen beschäftigen wir uns im PZA vermehrt mit spezifischen Konzepten und Behandlungsansätzen. Diese werden von Frau Dr. Christine Poppe präsentiert. 

Eine frauenspezifische Behandlung ist keine Neuheit in der Psychotherapie, aber eine Neuheit für unser Ambulatorium. Frau Gabriele Theis, Leitende Psychologin, wird über ein neues Spezialangebot für Frauen mit Essstörungen, Angst oder Depressionen, Traumatisierungen sowie psychoonkologischen (z. B.: Brust-, Gebärmutter-Krebs) und kardiologischen Erkrankungen (z. B.: Broken Heart Syndrom) sprechen.

An unserem Zuweiseranlass informieren wir Sie zudem über weitere Aktualitäten aus dem PZA und stellen Ihnen unser Team der Kaderärzte und leitenden Psychologen vor. Im Anschluss daran sind Sie herzlich eingeladen zu einem Apéro riche.

Wir freuen uns darauf, Sie am 12. November begrüssen zu dürfen.

Programm, Zuweiseranlass 12. November 2020

18.00 Uhr

Begrüssung
Dr. med. Christine Poppe, Chefärztin PZA

18.10 Uhr

Psychisch Erkrankte in ihrer Individualität verstehen und behandeln
Dr. phil. Dominique Holstein, Leitender Psychologe PZA

18.30 Uhr

Zwangsstörungen verstehen und spezifisch behandeln
Dr. med. Christine Poppe, Chefärztin PZA

18.50 Uhr

Ambulante Spezialsprechstunde, neues Angebot im PZA
Dipl. psych. Gabriele Theis, Leitende Psychologin PZA

19.10 Uhr

 

News aus dem PZA
Dr. med. Christine Poppe, Chefärztin PZA

19.20 Uhr

 

Vorstellung und offene Diskussionsrunde
Kaderärzte und Leitende Psychologen KPP

Ab 19.30

Apéro riche und offener Austausch

 

Anmeldung

Ich komme alleineIch komme in Begleitung

Ich/wir nehmen am Apéro teil