Notfall
Notfall
Kurs:
«Onkologie-Sport»
Inhalt

Die Physiotherapie am Spital Herisau bietet jede Woche eine Trainingsstunde für Personen an, die sich in einer Krebsbehandlung befinden oder diese bereits abgeschlossen haben.

Studien haben gezeigt, dass Sport nicht nur einen präventiven Einfluss auf onkologische Erkrankungen hat, sondern auch während oder nach einer Krebsbehandlung hilfreich sein kann. Die körperliche Aktivität trägt dazu bei, die Verträglichkeit der Therapien zu verbessern und das Risiko einer Neuerkrankung zu reduzieren.

Mit einem angepassten Ausdauer-Training wird der Kreislauf und das Immunsystem aktiviert, das Herz gestärkt und die Durchblutung des ganzen Körpers verbessert.

Die verschiedenen Aktivitäten werden im Freien, in der Turnhalle, im Fitnessbereich oder im Bewegungsbad durchgeführt. Das Trainingsprogramm wird von einem erfahrenen Physiotherapeuten auf die Fähigkeiten, Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmenden angepasst.

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Umziehmöglichkeiten und eine Dusche sind vorhanden.

Voraussetzungen

  • Verordnung für Physiotherapie durch den behandelnden Onkologen oder Hausarzt
  • Mobilität um aktiv am Training teilnehmen zu können

 

Datum
Donnerstag, 22. August 2019
Donnerstag, 29. August 2019
Donnerstag, 5. September 2019
Donnerstag, 12. September 2019
Donnerstag, 19. September 2019
Donnerstag, 26. September 2019
Donnerstag, 3. Oktober 2019
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Donnerstag, 24. Oktober 2019
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Donnerstag, 7. November 2019
Donnerstag, 14. November 2019
Donnerstag, 21. November 2019
Donnerstag, 28. November 2019
Donnerstag, 5. Dezember 2019
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Donnerstag, 19. Dezember 2019
Zeit
9.30 – 10.30 Uhr
Referent
Physiotherapeut des Spitals Herisau
Ort
Spital Herisau
Spitalstrasse 6
9100 Herisau
Raum
Physiotherapie, 1. UG
Kosten
Die Kosten werden durch die Krankenversicherung übernommen.
Kontakt
herisau.physio@svar.ch
071 353 23 80
Anmeldung
Wir nehmen Ihre Anmeldung telefonisch oder per E-Mail entgegen. Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen das Physiotherapie-Team gerne zur Verfügung.