Notfall
Notfall
Weitere öffentliche Veranstaltungen:
«Kunstaustellung von Anne-Marie Hanhart (Mii) und Roswith Eisenring»
Inhalt

Die in Herisau lebende Künstlerin Anne-Marie Hanhart (Mii) und Roswith Eisenring aus dem Toggenburger Dorf Ebersol stellen vom 26. Oktober bis 3. Dezember 2023 ihre Bilder im Eingangsbereich des Spitals Herisau aus. Die Vernissage findet am Donnerstag, 26. Oktober 2023 um 18.00 Uhr statt.

Die Bilder von Mii, welche durch ihre Kreativität und Spontanität entstehen, sind farbenkräftig und expressiv. Nebst Acrylfarben und Pigmenten benutzt sie auch Kohle und Ölfarbe aus der Natur. In ihrer künstlerischen Arbeit interessieren Mii vor allem die Gegensätzlichkeiten der Materialien. Experimente zu wagen, zu scheitern, neues aufzubauen, zusammenzufügen, all das reizt Mii. Wahrnehmungen und Sinneseindrücke versucht sie laufend in ihren Bildern, umzusetzen. Menschen, Tiere, Landschaften oder expressive Kompositionen – dem künstlerischen Schaffen setzt sich die Malerin Roswith Eisenring keine Grenzen. Ihre Sujets finden den Weg auf die Leinwand oft durch Acryl- und Ölfarben. Immer wieder experimentiert Eisenring auch mit Werkstoffen unterschiedlichster Art. Das Ausleben ihrer kreativen Ader ist ein lang gehegter Traum – besuchte sie doch bereits als junge Frau Kurse an der Kunstgewerbeschule in Zürich, der heutigen Schule für Gestaltung.

Datum
Do, 26. – So, 3. Dezember 2023
Zeit
8.00 – 17.00 Uhr
Referent
Anne-Marie Hanhart (Mii) und Roswith Eisenring
Ort
Spital Herisau
Spitalstrasse 6
9100 Herisau
Raum
Foyer
Kontakt
madeleine.wuersch@svar.ch
Anmeldung
keine