Notfall
Notfall
Weitere öffentliche Veranstaltungen:
«Kunstausstellung von Brigitte Werz»
Inhalt

Künstlerin Brigitte Werz stellt vom 31. März bis am 4. Juni im Spital Herisau Keramikobjekte und Keramikbilder aus. Die Ausstellung wird am 30. März um 18.00 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Vernissage eröffnet und ist anschliessend täglich zwischen 08.00 und 20.00 Uhr frei zugänglich.

Brigitte Werz ist in St. Pelagiberg (TG) geboren und aufgewachsen. Inzwischen wohnhaft in Niederbüren (SG) beschäftigt sich Brigitte Werz seit 30 Jahren mit dem Werkstoff Ton und ist noch immer begeistert davon. «Töpfern ist für mich Ausbrechen, Entdecken und Entspannen» schwärmt sie von ihrer Leidenschaft. Brigitte Werz modelliert Kugeln, Skulpturen und Tiere. Dabei experimentiert sie gerne beim Glasieren und Brennen.

Im Spital Herisau stellt sie eine Auswahl ihrer Keramikobjekte und Keramikbilder aus. Unter anderem treffen die Besucherinnen und Besucher auf Gegenstände, wie Kugeln, Engel, Figuren und dergleichen und erhalten damit einen spannenden Einblick in das umfangreiche künstlerische Schaffen von Brigitte Werz.

Zuständig für die Ausstellungen im Spital Herisau und die Auswahl der Künstlerinnen und Künstler ist eine Kunstkommission, die von Madeleine Würsch geleitet wird, weiter gehören ihr Maria Robe und Bernadette Dudli an. Der Ausstellungsraum im Eingangsbereich des Spitals ist bei Künstlerinnen und Künstlern sehr gefragt und darum erstaunt es nicht, dass die Ausstellungsflächen bereits bis 2025 vergeben sind. Pro Jahr erhalten jeweils fünf bis sechs Kunstschaffende die Möglichkeit, ihre Arbeiten auszustellen. Die Kunstkommission ist neben den Ausstellungen im Eingangsbereich auch für die gesamte künstlerische Ausstattung im Spital verantwortlich.

Datum
Freitag, 31. März 2023
Zeit
8.00 – 20.00 Uhr
Referent
Brigitte Werz
Ort
Spital Herisau
Spitalstrasse 6
9100 Herisau
Raum
Eingang, Spital Herisau
Kosten
keine
Kontakt
avelina.stuerm@svar.ch
071 353 84 06
Anmeldung
keine