Notfall
Notfall
Unsere Ausbildung

Das Berufsbild des Rettungssanitäters hat sich in den letzten 40 Jahren massiv geändert und wurde stark professionalisiert. In seiner jetzigen Form gibt es den Beruf des diplomierten Rettungssanitäters erst seit 2008. Die mittlerweile dreijährige Ausbildung schliesst mit dem Titel «dipl. Rettungssanitäter/-in HF» ab.

Dank der fundierten Ausbildung und ärztlich delegierter Kompetenzen ist es dem Rettungssanitäter möglich umfassende Therapien ausserhalb des Krankenhauses einzuleiten, Schmerzen zu nehmen und den Zustand eines Patienten zu stabilisieren.

Der Rettungsdienst SVAR stellt jährlich mindestens einen Ausbildungsplatz zum diplomierten Rettungssanitäter HF zur Verfügung. Genauere Informationen finden Sie hier. Neben einem betrieblichen Bewerbungsverfahren beim Spitalverbund Appenzell Ausserhoden muss ebenfalls ein Bewerbungsverfahren an der Höheren Fachschule für Rettungsberufe Zürich durchlaufen werden. Genauere Informationen finden Sie hier.

Haben Sie Fragen bezüglich der Ausbildung im Rettungsdienst SVAR oder möchten Sie ein Praktikum im Rahmen des Aufnahmeverfahrens durchlaufen. Zögern Sie nicht uns anzuschreiben. Herr Martin Fritsche, Fachverantwortlicher Bildung, gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte: martin.fritsche@svar.ch.

Kontakt
Standort(e)
Spitalverbund
Appenzell Ausserrhoden
Krombach 3
9100 Herisau
Tel 071 353 81 11

Rettungsdienst Fachverantwortlicher Bildung & San-Dienste

Martin Fritsche