Notfall
Notfall
Qualitätsbericht H+ 2020
Qualitätsbericht H+ 2020
23. Juni 2021

Seit November 2009 ist das Qualitätsmanagement des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden nach den Vorgaben und Kriterien der unabhängigen Stiftung sanaCERT Suisse zertifiziert. Nebst den Tätigkeiten der SanaCERT – Standardgruppen wurden verschiedenste weitere Qualitätsprojekte durchgeführt, die weitgehend im Qualitätsbericht H+2020 beschrieben sind. Das Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden ist zudem seit 2017 erfolgreich nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

H+ ermöglicht seinen Mitgliedern mit der H+ Qualitätsberichtsvorlage seit mehr als zehn Jahren eine einheitliche und transparente Berichterstattung über die Qualitätsaktivitäten in den Schweizer Spitälern und Kliniken. Im Qualitätsbericht ersichtlich sind neben spitaleigenen Messungen auch die verpflichtenden, national einheitlichen Qualitätsmessungen des ANQ inklusive spital-/klinikspezifischen Ergebnissen. Punktuelle Vergleiche sind bei national einheitlichen Messungen dann möglich, wenn deren Ergebnisse pro Klinik und Spital bzw. Standort entsprechend adjustiert werden. Die vorliegende Bericht zeigt die Qualitätsaktivitäten des Spitalverbundes AR umfassend auf: Qualitätsbericht H+2020.

Spitalverbund
Appenzell Ausserrhoden
Krombach 3
9100 Herisau
Tel. 071 353 81 11

Mitteilung aus den Jahren:
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017