Notfall
Notfall
Notfallstation Spital Heiden

Unsere Notfallstation steht allen Patientinnen und Patienten mit akuten Erkrankungen oder Verletzungen täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr als Anlaufstelle zur Erstversorgung und sofortigen Notfallbehandlungen zur Verfügung. Bitte benutzen Sie den Spital-Haupteingang (Werdstrasse 1A in Heiden) und wenden sich an die Rezeption, welche sich direkt beim Haupteingang befindet. Parkplätze sind beim Haupteingang vorhanden.

Treten Sie notfallmässig in unser Spital ein, hat die medizinische Behandlung Vorrang. Unsere Mitarbeitenden an der Rezeption werden sich für Sie um die Kostengutsprache Ihrer Versicherung kümmern.

Was Sie nach Möglichkeit mitbringen sollten
  • Bei offenen Wunden oder Schürfungen den Impfausweis
  • Medikamente, die momentan eingenommen werden in Originalpackung
  • Krankenversicherungs- und/oder Unfallversicherungsausweis (u. U. des Arbeitgebers)
  • Falls vorhanden: Allergiepass, Blutgruppenkarte, Diabetespass etc.
Öffnungszeiten

Montag – Sonntag: 08.00 – 18.00 Uhr

Ausserhalb der Öffnungszeiten haben Sie in Notfallsituationen folgende Möglichkeiten:

  • Wenden Sie sich an Ihre Hausärztin / Ihren Hausarzt
  • Rufen Sie den telefonischen Notfalldienst an: 0844 55 00 55.
  • Suchen Sie die Notfallstation eines der umgliegenden Spitäler auf:
    • Spital Herisau: 071 353 21 21
    • KSSG: 071 494 11 11
    • Stephanshorn: 071 282 74 74
  • In akuten lebensbedrohlichen Situationen wenden Sie sich an den Rettungsdienst: 144

 

Notfallpatienten welche eine radiologische Untersuchung benötigen, werden seit dem 16. Oktober 2021 direkt ins Spital Herisau triagiert. Dies betrifft alle Patientinnen und Patienten, welche eine radiologische Untersuchung benötigen, mit Ausnahme der Handchirurgie von Dr. med. P. Brei.

Kontakt
Standort
Spital Heiden


Stationsleiter Pflege Notfallstation

Arben Maliqaj
Departement Pflege SVAR