Notfall
Notfall
Informationsabende für werdende Eltern finden wieder statt
Informationsabende für werdende Eltern finden wieder statt
12. Juni 2020

Die beliebten Informationsabende für werdende Eltern am Spital Heiden und am Spital Herisau finden ab sofort wieder statt. Die werdenden Eltern bekommen somit wieder die Möglichkeit, sich über das bestehende Angebot vor Ort zu informieren, Fragen zu stellen sowie das Ärzte-, Hebammen- und Wochenbett-Pflegeteam persönlich kennen zu lernen.

Den Hebammen am Spital Heiden und am Spital Herisau ist es tagtäglich ein Anliegen, auf die individuellen Bedürfnisse der schwangeren Frauen einzugehen und sie auf ihrem Weg während der gesamten Phase von Schwangerschaft und Geburt bis hin zur Stillberatung und Rückbildung zu begleiten. Bei vorgeburtlichen Beratungen haben schwangere Frauen beispielsweise die Möglichkeit, mit den Hebammen ins Gespräch zu kommen, um sich für die Geburt ihres Kindes mit der Geburtenabteilung rechtzeitig vertraut zu machen. Nebst dieser sehr individuellen und persönlichen Betreuung der Schwangeren, zeichnen sich Frauenkliniken in Heiden und in Herisau durch ihre familiäre Atmosphäre aus. Dies insbesondere auch in der Zeit im Wochenbett nach der Geburt.

Die Teams freuen sich sehr, werdende Eltern nun auch wieder zum Informationsabend begrüssen zu dürfen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Corona-Schutzkonzept gewährleistet, dass Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können.

www.spitalverbund.ch/schwangerschaft

Medienmitteilung

Spitalverbund
Appenzell Ausserrhoden
Krombach 3
9100 Herisau
Tel. 071 353 81 11

Mitteilung aus den Jahren:
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017