Notfall
Notfall
Dr. med. Gérald Gubler hat die Leitung des Departements Chirurgie sowie seine neue Funktion als Chefarzt Viszeralchirurgie und Proktologie übernommen
Dr. med. Gérald Gubler hat die Leitung des Departements Chirurgie sowie seine neue Funktion als Chefarzt Viszeralchirurgie und Proktologie übernommen
3. Mai 2021

Der Verwaltungsrat SVAR hat Dr. med. Gérald Gubler Ende 2020 zum Departementsleiter Chirurgie und neuen Chefarzt Viszeralchirugie und Proktologie gewählt. Dr. Gubler übernahm seine neue Funktion am 1. Mai 2021 von Dr. med. René Fuhrimann, welcher per 30. April 2021 in den geplanten Ruhestand trat.

Dr. Gubler hat sich im Einzugsgebiet des SVAR in den vergangenen drei Jahren bei Patientinnen und Patienten rasch einen Ruf als hervorragender Chirurg aufgebaut und sich auch bei den Zuweiserinnen und Zuweisern als kompetenter Viszeralchirurg und Partner etabliert. Nebst der chirurgisch-operativen Tätigkeit wird Dr. Gubler als Departementsleiter Chirurgie das Departement weiter positionieren.

Stärkung Viszeralchirugie und Orthopädie/Unfallchirurgie
Die neue Struktur des Departements Chirurgie sieht eine stärkere Gewichtung der Spezialisierungen innerhalb des operativen Fachgebiets vor: Neben der Chirurgie der Bauchorgane (Viszeralchirurgie) sollen auch die Orthopädie/Unfallchirurgie gestärkt werden. Gleichzeitig bleiben weiterhin alle chirurgisch-operativen Disziplinen unter dem gemeinsamen Dach des Departements Chirurgie vereint, sodass die gemeinsamen Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Dienstabdeckung im bisher bewährten Modus weitergeführt werden können. Mit seinem Managementdiplom EMBA der HSG bringt Dr. Gubler beste Voraussetzungen mit, um auch betriebswirtschaftliche Aspekte in der Klinik- und Departementsführung angemessen zu berücksichtigen. Zudem ist er bestens vernetzt in der Schweiz.

Dienstleistungs-Ausbau und überregionale Kooperation
Dank dieser Vernetzung konnte das Angebot bereits erweitert werden. So wird der Schwerpunkt der Proktologie und Beckenbodenerkrankungen durch Dr. Gubler weiter ausgebaut. Neu bietet die Chirurgie SVAR am Spital Herisau zusätzlich zum bereits bestehenden Sprechstundenangebot auch eine spezialisierte viszeralchirurgische Sprechstunde für Pankreas-, Leber-, Oesophagus-, und Rektum-Krebserkrankungen an. Diese spezialisierte Sprechstunde wird unter der Leitung von Dr. Gubler von Spezialisten des Zürcher Stadtspitals Waid und Triemli am Standort Herisau angeboten. Nebst Sprechstunden führen die bekannten Spezialistinnen und Spezialisten vor Ort im Spital Herisau auch Voruntersuchungen und Nachbehandlungen durch und unterstützen bei spezialisierten ambulanten und stationären Eingriffe bzw. führen Operationen auch selber durch. Durch diese Schärfung des Angebots in der gesamten Chirurgie positioniert sich das Spital Herisau als primäre Anlaufstelle für sämtliche Baucherkrankungen und ebenso für sämtliche Verletzungen und Schmerzen sowie Gelenksbeschwerden für die Bevölkerung des Kantons und darüber hinaus.
Den Patientinnen und den Patienten aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden wird damit eine weitere Möglichkeit geboten, am Spital Herisau gleichzeitig von einer wohnortsnahen Versorgung sowie von einem fachlich hochstehenden Angebot im Bereich der spezialisierten und hochspezialisierten Medizin profitieren zu können.

Portrait Dr. med. Gérald Gubler
Dr. med. Gérald Gubler, Facharzt FMH für Chirurgie, Schwerpunkt für Viszeralchirurgie SGVC, Schwerpunkt für Coloproctology EBSQ, MBA HSG arbeitet seit Mai 2018 im Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden als Leiter der Viszeralchirurgie und Proktologie. Per 1. Mai 2021 wurde er zum Chefarzt und Leiter des Departements Chirurgie SVAR befördert. Dr. Gubler hat sich in verschiedenen Spitälern, darunter das Universitätsspital Zürich, die Spital Thurgau AG in Frauenfeld und das Spital Uznach, eine breite Ausbildung in seinem Fachgebiet erworben und leitete vor seinem Wechsel zum SVAR das Beckenbodenzentrum und die Proktologie im Stadtspital Triemli in Zürich.

Neu im Spital Herisau
Spezialisierte viszeralchirurgische Sprechstunde für Pankreas-, Leber-, Oesophagus-, und Rektum-Krebserkrankungen. Unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Gérald Gubler bieten die Spezialisten Prof. Dr. med. Dr. h.c. Markus Weber und Dr. med. Jörg Wydler spezialisierte Sprechstunden am Standort Herisau an:

  • Dr. med. Dr. h.c. Markus Weber, Leiter des Departements Chirurgie, Chefarzt der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie; Stadtspital Waid und Triemli
  • med. Jörg Wydler, Chefarzt Klinik für Belegärzte, Leitender Arzt, Klinik Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie; Stadtspital Waid & Triemli
  • Zuweisungen und Anmeldungen erfolgen über das Sekretariat am Spital Herisau: T 071 353 23 82 / E-Mail herisau.chirurgie@svar.ch

Medienmitteilung

 

Spitalverbund
Appenzell Ausserrhoden
Krombach 3
9100 Herisau
Tel. 071 353 81 11

Mitteilung aus den Jahren:
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017