Notfall
Notfall
Tagesklinik

Unsere Patientinnen und Patienten erhalten tagsüber verschiedene sich ergänzende Therapieangebote des Psychiatrischen Zentrums Appenzell Ausserrhoden und kehren abends nach Hause zurück. Dieses Setting kann vor, nach oder anstelle einer stationären Behandlung eingesetzt werden. Mittels Behandlungsvereinbarung werden gemeinsam besprochene individuelle Zielsetzungen festgelegt und umgesetzt. Der Tagestreff gilt als Mittelpunkt unseres tagesklinischen Angebotes. Mit der täglichen Heimkehr werden Betroffene möglichst wenig aus dem vertrauten Umfeld herausgerissen.

Das Behandlungskonzept ist auf eine optimale Gewährleistung von personeller und inhaltlicher Betreuungskontinuität ausgerichtet. Hauptziele sind die Behandlung der Erkrankung und die Förderung der Autonomie.

Standorte
Die Tagesklinik befindet sich auf dem Areal des Psychiatrischen Zentrums Appenzell Ausserrhoden. Das umfassende therapeutische Angebot, das auch während einer stationären Behandlung zur Verfügung steht, kann somit vollumfänglich genutzt werden.
Anmeldung

Eine Behandlung ist möglich, wenn Sie sich selber oder Ihr Hausarzt oder Therapeut Sie bei uns anmelden. Es ist wichtig darauf zu achten, dass Ihr Hausarzt Sie zuweist, wenn Sie im Hausarzt-Modell versichert sind. Bitte nehmen Sie telefonischen Kontakt mit uns auf oder suchen Sie unser Sekretariat persönlich auf. Die Anmeldungen werden unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes und des therapeutischen Angebotes koordiniert.

Telefon 071 353 81 90
Fax 071 353 81 96

 

Kontakt
Standort(e)
Psychiatrisches
Zentrum AR
Krombach, Postfach
9100 Herisau
Tel. 071 353 81 11
Fax 071 353 81 12
psychiatrie@svar.ch


Leiter Tagesklinik

Thomas Zbinden