Suche
 
  News
  Stellen / Bildung
  Über uns
 
 
Wichtiges beim Spitaleintritt und Patientenrechte

Lieber Patient, Liebe Patientin,

Bei Ihrem (regulären) Eintritt in unser Spital sollten Sie folgendes beachten:
Vor dem Spitaleintritt werden wir Sie telefonisch kontaktieren um Ihre Personalien aufzunehmen und das Anmeldeformular zu ergänzen.

Alle notwendigen Informationen werden wir Ihnen per Post zukommen lassen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Patientenrechte

Als öffentliches Spital sind wir verpflichtet, alle Patienten mit Wohnort in unserer Spitalregion aufzunehmen und nach den Grundsätzen der ärztlichen Wissenschaft und der Humanität sowie der Wirtschaftlichkeit zu behandeln.

Da unsere betrieblichen Möglichkeiten nicht unbeschränkt sind, muss sich der Zeitpunkt der Aufnahme nach der medizinischen Dringlichkeit der Behandlung richten. Notfälle werden jederzeit aufgenommen. Der behandelnde Arzt informiert den Patienten über Befund, Behandlung und deren Risiken.

Für die Durchführung einer Wahl-Operation ist die ausdrückliche Zustimmung des Patienten nötig. Sind Sie Mitglied der Vereinigung EXIT oder einer vergleichbaren Organisation, bitten wir Sie, das Dokument „Patientenverfügung“ mitzubringen.

Das ärztliche Personal und das nichtärztliche Personal untersteht zum Schutz der Patienten einem strengen Berufsgeheimnis. Die Krankengeschichte und andere medizinische Dokumente bleiben Eigentum des Spitals. Grundlage oben aufgeführter Rechte und Pflichten ist die „Verordnung über die Rechtsstellung der Patienten und Patientinnen der kantonalen Spitäler (Patientenverordnung) vom 6. Dezember 1993. Sie kann zur Einsichtnahme beim Pflegepersonal verlangt werden.



 
Austritt

Wir bitten Sie, sich bei Ihrem Austritt beim Pflegepersonal abzumelden und an der Rezeption Ihre Telefon-/Fernsehkarte zurückzugeben sowie Ihre persönlichen Auslagen zu begleichen. 


 
  
 
Spital Heiden » Patienten und Besucher » Eintritt » Weisungen  
Impressum Disclaimer Sitemap Drucken