Suche
 
  News / Vorträge
  Stellen / Bildung
  Über uns
Archiv
 
2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006
  
 
 

Medienmitteilungen

 

Babyboom in Heiden: Den Trend um 100% überschritten!

Seit Jahresbeginn bis ca. Mitte August sind im Spital Heiden 311 Kinder zur Welt gekommen, ein Schnitt von rund 10 Geburten pro Woche. Diese Zahl wurde kürzlich deutlich übertroffen. Ob wohl der Vollmond vom 9. August das Seine dazu tat? Jedenfalls sind in Heiden ab diesem Datum bis zum 17. August doppelt so viele Kinder, nämlich 20, geboren worden.

(Foto F. Fehr)

Absolute Spitzentage waren der 12. August mit sechs Geburten und der 16. August mit 4 Geburten am Tag. Trotz Ferienzeit konnte das Spital eine individuelle  Betreuung der Gebärenden gewährleisten. Die Hebammen waren spontan bereit, auch während ihrer Freitage einzuspringen, und im Wochenbett ist der Personalbestand ebenfalls erhöht worden, damit die Mütter und ihre Neugeborenen gut versorgt werden können.

Die Internetseite des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden zeigt die Kinder mit Foto und weiteren Daten, wie etwa Grösse oder Gewicht. Dabei stellt man fest, dass das Verhältnis zwischen Mädchen und Jungen fast ausgeglichen ist. Wenn man die Namen der Neugeborenen mit der soeben veröffentlichten Studie des Bundesamtes für Statistik vergleicht, scheren die Eltern der 20 Kinder mit ihrer Namenwahl deutlich aus. Gemäss BFS sind die beliebtesten Vornamen Leonie und David. Kein einziges der in Heiden in dieser Zeit geborenen Kinder trägt einen der bevorzugten Namen. 


  
 
Spitalverbund » News / Vorträge » Medienmitteilungen  
Impressum Disclaimer Sitemap Drucken