Suche
 
  News
  Stellen / Bildung
  Über uns
Archiv
 
2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006
  
 
 

Medienmitteilungen

 

Neue Gebärwelt im Spital Herisau

Am Freitag, 24. Oktober 2008 wurde die Neue Gebärwelt eröffnet und durch Herr Regierungsrat Dr. Matthias Weishaupt und Herr Otto Hugentobler, Kantonsbaumeister an Herr. Dr. med. Andreas Ehrsam, Chefarzt Gynäkologie, Frau Beatrice De Pascalis, Teamleiterin Hebammen und Frau Regina Krump, Stationsleiterin feierlich übergeben. Am Samstag, 25. Oktober 2008 wurde die Bevölkerung von 10 - 18 Uhr zu Führungen durch die Wochenbettstation und durch die Gebärabteilung eingeladen, soweit dies vom betrieblichen Ablauf her möglich war.

Die Geburtsabteilungen der Spitäler Heiden und Herisau haben traditionell eine Ausstrahlung über die Grenzen von Appenzell Ausserrhoden hinaus. Sie haben einen guten Ruf, gelten als fortschrittlich und stehen Neuerungen offen gegenüber. Mit jährlich je 500 Geburten im Jahr haben die Geburtsabteilungen im Spitalverbund einen beachtlichen Stellenwert erreicht.
In den letzten Jahren stiegen die Frequenzen auf der Geburtshilfe in Herisau stark an. Vor fünf Jahren erblickten rund 250 Säuglinge das Licht der Welt. Bis im vergangenen Jahr hat sich diese Zahl bereits verdoppelt. Um den sich abzeichnenden eingeschränkten Platzverhältnissen im Gebärtrakt vorzubeugen und der in die Jahre gekommenen Abteilung ein frisches Aussehen zu geben, beschloss die Geschäftsleitung eine Sanierung der seit 35 Jahren genutzten Infrastruktur. Während den vergangenen fünf Monaten erfolgte die Umsetzung des Konzeptes im Umfang von 1,6 Mio. Fr. während „Vollbetrieb“. Ein Dank für den reibungslosen Ablauf gebührt dem gesamten Personal für ihre Flexibilität, den Müttern und ihren Angehörigen für die Nachsicht und den ausführenden Architektinnen und Handwerkern für die Termin- und Budgettreue.     
 
Leitlinie für den Erfolg unserer Geburtskliniken sind nicht allein medizinische Entwicklungen, sondern es ist immer das Ziel der Verantwortlichen auf allen Stufen, auf die Wünsche und Anliegen der werdenden Mütter einzugehen. Sie sollen sich vor, während und nach der Geburt wohlfühlen und sich ganz ihren Emotionen hingeben können.
Mit der neuen Gebärwelt im Spital Herisau werden deshalb bewusst neue Akzente gesetzt. Funktionale Verbesserungen, verbunden mit der einzigartigen Atmosphäre, vermitteln Vertrauen und Sicherheit. Damit ergänzt die neue Gebärwelt das bestehende, gute Angebot des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden.

  
 
Spitalverbund » News / Vorträge » Medienmitteilungen  
Impressum Disclaimer Sitemap Drucken