Notfall
Notfall
Departement für Anästhesie SVAR

Die Aufgaben der Anästhesie werden an beiden Spitalstandorten zeitnah vor Ort durchgeführt. An beiden Standorten steht ein eingespieltes und kompetentes Anästhesie-Team zur Verfügung.

Anästhesieformen
Die Allgemeinanästhesie / Vollnarkose

Viele Operationen im Kopf-, Brust- oder Bauchbereich, aber auch Operationen bei Kindern werden vornehmlich in Vollnarkose/Allgemeinanästhesie durchgeführt. Sie schlafen durch die Gabe von Schmerz- und Schlafmedikamenten in die Infusion. Ihre Atmung wird durch die Verwendung einer Maske, einer Kehlkopf- oder Larynxmaske respektive eines Tubus (Plastikröhrchen, eingeführt in die Luftröhre) sichergestellt.

Regionalanästhesie / Teilnarkose

Durch die Betäubung einzelner Nerven, ganzer Nervenbündel (Plexusanästhesie) oder der Nerven im Bereiche des Rückenmarkes werden ganze Körperregionen (Arm, Beine) gefühlslos gemacht. Durch die zusätzliche Gabe von beruhigenden Medikamenten und/oder Musik über den Kopfhörer wird Ihnen die Zeit verkürzt und der verständliche Stress reduziert.

Lokalanästhesie / Örtliche Betäubung

Das Einspritzen des Lokalanästhetikums erfolgt in der Regel am Ort des Schnittes durch den Chirurgen selbst. Dabei wird der Patient/die Patientin gelegentlich durch das Anästhesie-Team mitbetreut. Wir nennen dies «Monitored-Anesthesia-Care» oder übersetzt Anästhesieüberwachung.

Kontakt
Standort(e)
Spital Heiden
Werdstrasse 1 A
9410 Heiden
Tel. 071 898 61 11
Fax 071 898 67 01
spitalheiden@svar.ch


Spital Herisau
Spitalstrasse 6
9100 Herisau
Tel. 071 353 21 11
Fax 071 353 21 20
spitalherisau@svar.ch


Chefarzt

Dr. med. Christoph Michel
Facharzt FMH Anästhesiologie, spez. Intensivmedizin
Mitglied der Betriebsleitung Spital Herisau
christoph.michel@svar.ch
Telefon 071 353 24 13
Chefarzt

Dr. med. Christoph Michel
Facharzt FMH Anästhesiologie, spez. Intensivmedizin
Mitglied der Betriebsleitung Spital Herisau
christoph.michel@svar.ch
Telefon 071 353 24 13