Notfall
Notfall
Ernährungsberatung
Ernährung geht uns alle an

Im persönlichen Beratungsgespräch begleiten Sie unsere Ernährungsberaterinnen auf Ihrem Weg der Ernährungsumstellung – schrittweise und realitätsnah.

Die Beratungen werden im Dunanthaus in Heiden und im Gutenberg Zentrum III an der Kasernenstrasse 6 in Herisau angeboten.

Was bietet Ihnen die Ernährungsberatung?
Ambulante Beratung

Als beeinflussender Faktor der Gesundheit und des Wohlbefindens muss in bestimmten Lebenssituationen oftmals die Ernährung vorübergehend angepasst oder das Essverhalten langfristig verändert werden.

In der Ernährungsberatung werden Sie von einer dipl. Ernährungsberaterin HF/FH dazu angeleitet, von ihr unterstützt und begleitet.

  • Sie erhalten auf Basis der ärztlichen Verordnung eine kompetente Wissensvermittlung, basierend auf den aktuellen Erkenntnissen der Ernährungsmedizin.
  • Ihre Essgewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen werden dabei berücksichtigt und miteinbezogen.
  • Gemeinsam erarbeiten wir Ihr persönliches Ernährungskonzept, abgestimmt auf Ihre Lebenssituation und Ihr Umfeld.
Während Ihres Spitalaufenthaltes

Bei Ernährungsproblemen während Ihres Spitalaufenthaltes, wie beispielsweise nach Operationen im Magen-Darmtrakt, bei künstlicher Ernährung, Mangelernährung, Kau- und Schluckbeschwerden, nimmt die Ernährungsberaterin mit Ihnen Kontakt auf.

Anhand von Gewichtsverlauf, diätetischen Indikationen, Appetit, Vorlieben und Abneigungen werden Massnahmen zur bedarfsgerechten Ernährung vereinbart. Diese werden jeweils mit den zuständigen Ärzten und dem Pflegefachpersonal abgesprochen und die Informationen nach Bedarf an die Küche weitergeleitet.

Von Krankenkassen anerkannte Leistungen

Ärztlich verordnete Ernährungsberatungen werden bei folgenden Diagnosen von der Krankenversicherung für maximal 6 resp. 12 Beratungen übernommen.

  • Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes, Gicht, Osteoporose und erhöhte Blutfettwerte
  • Übergewicht mit einem BMI über 30
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Hoher Blutdruck
  • Krankheiten des Verdauungssystems
  • Nierenerkrankungen
  • Fehl- und Mangelernährungszustände
  • Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile

Lassen Sie sich über Ihren Arzt mit dem offiziellen Verordnungsblatt anmelden, das wir Ihnen gerne zustellen. Es ist auch unter Patientenüberweisung und Formulare abrufbar.

Beratung nach Ihren individuellen Bedürfnissen

Wir bieten auch Beratungen für Ihre individuellen Ernährungsanliegen an, die nicht ärztlich verordnet werden. Kontaktieren Sie uns, gerne informieren wir Sie über unser Angebot und die Konditionen.

Anmeldung Spital Heiden

Telefon 071 898 61 49
Fax 071 898 61 48
brigitte.corrodi@svar.ch

Die Ernährungsberatung finden Sie im Dunanthaus (direkt links vor dem Spital) im 1. Stock.

Anmeldung Spital Herisau

Telefon 071 353 57 85
Fax 071 353 57 99
anita.tobler@svar.ch

Die Ernährungsberatung finden Sie am Montag und Donnerstag an folgender Adresse:
Gutenbergzentrum III, 2. OG
Kasernenstrasse 6
9100 Herisau

Termine nach Vereinbarung

Kontakt
Standort(e)
Spital Heiden
Werdstrasse 1 A
9410 Heiden
Tel. 071 898 61 11
Fax 071 898 67 01
spitalheiden@svar.ch


Spital Herisau
Spitalstrasse 6
9100 Herisau
Tel. 071 353 21 11
Fax 071 353 21 20
spitalherisau@svar.ch


Dipl. Ernährungsberaterin FH

Brigitte Corrodi
Dipl. Ernährungsberaterin HF

Anita Tobler