Notfall
Notfall
Diabetesberatung

Im Zentrum unserer Beratung steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Lebensgewohnheiten.  Wir begleiten und beraten Sie auf dem Weg zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben mit Diabetes mellitus, vermitteln Informationen und gehen auf Massnahmen zum Umgang mit der Erkrankung im Alltag ein.

Die Beratungen werden im Dunanthaus in Heiden und im Gutenberg Zentrum III an der Kasernenstrasse 6 in Herisau angeboten.

Was bietet die Diabetesberatung?
  • Grundwissen der Stoffwechselvorgänge, Auswirkungen des Diabetes
  • Anleitung zu individuell abgestimmten Massnahmen wie Blutzuckermessung, Selbstkontrolle, Insulininjektion etc.
  • Information über das Bewegungsverhalten sowie  über die Wirkungsweise verschiedener  Medikamente und deren Auswirkungen auf die Stoffwechsellage
  • Auf Wunsch Miteinbezug der Angehörigen
Welches sind die Ziele?
  • Sicherheit im Umgang mit der Krankheit
  • Motivation zur Übernahme von Eigenverantwortung, um Folgeerkrankungen vorzubeugen
  • Wissen um Informationsquellen und Aktivitäten  zu Diabetes

Es ist erwiesen, dass gut informierte Menschen mit Diabetes eine bessere Lebensqualität aufweisen.

Zusammenarbeit ist uns wichtig

Die Diabetesberatung erfolgt ambulant oder  während Ihres Aufenthaltes im Spital. Um Sie optimal zu beraten, arbeiten wir eng mit Ihrem Betreuungsteam zusammen (Hausarzt, Stationsarzt, Ernährungsberatung, Pflegepersonal, Podologen etc.). Die Diabetesberatung wird durch ärztliche Fachpersonen unterstützt.

Krankenkassen anerkennen die Leistungen

Ärztlich verordnete Diabetesberatungen werden wie folgt durch die Grundversicherung übernommen: 9 Beratungen pro Verordnung, max. 2 Verordnungen pro Jahr.

 

Wenn Sie das Angebot der Diabetesberatung nutzen möchten, lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt mit dem offiziellen Verordnungsblatt anmelden. Das Formular kann bei der Diabetesberatung bezogen werden oder ist unter Patientenüberweisung und Formulare abrufbar. Wir sind Mitglied der Beratungssektion der Schweizerischen Diabetesgesellschaft, des Berufsverbandes SBK sowie der Schweizerischen Interessengruppe für Diabetesfachpflege und -beratung SIDB.

Anmeldung Spital Heiden

Telefon 071 898 62 44
Fax 071 898 67 01
manuela.hutter@svar.ch

Die Diabetesberatung finden Sie im Dunanthaus (direkt links vor dem Spital) im 1. Stock.

Anmeldung Spital Herisau

Telefon 071 353 57 86
Fax 071 353 57 99
marianne.wirz@svar.ch

Die Diabetesberatung finden Sie am Mittwoch und Freitag an folgender Adresse:
Gutenbergzentrum III, 2. OG
Kasernenstrasse 6
9100 Herisau

Termine nach Vereinbarung

Kontakt
Standort(e)
Spital Heiden
Werdstrasse 1 A
9410 Heiden
Tel. 071 898 61 11
Fax 071 898 67 01
spitalheiden@svar.ch


Spital Herisau
Spitalstrasse 6
9100 Herisau
Tel. 071 353 21 11
Fax 071 353 21 20
spitalherisau@svar.ch


Diabetesfachberaterin

Manuela Hutter
Departement Pflege SVAR
Diabetesfachberaterin

Marianne Wirz
Departement Pflege SVAR